Barco HDQ-2K40 ユーザーマニュアル

タイプ
ユーザーマニュアル
HDQ 2K40
R5905304/02
02/03/2015
Safety manual
Sicherheitshandbuch
Manual de seguridad
Manuel de sécurité
Manuale per la sicurezza
Veiligheidshandleiding
Manual de segurança
Säkerhetsmanual
安全マニュアル
안전 설명서
安全手册
Руководство по технике безопасности
Barco nv
Noordlaan 5, B-8520 Kuurne
Phone: +32 56.36.82.11
Fax: +32 56.36.883.86
Support: www.barco.com/en/support
Visit us at the web: www.barco.com
Printed in Belgium
1. Safety
1. SAFETY
About this chapter
Read this c hapter attentively. It co ntains important information to prevent pe rsonal injury while installing and using a Barco HDQ
2K40. Furthermore, it includes several cautions to prevent damage to the HDQ 2K4 0. Ensure that you understand and follow all
safety guidelines, safety instructions an d warnings mentioned in this chapter before installing your HDQ 2K40. After this chapter,
additional “warnings” and cautions” are given dep ending on the installation procedure. Read and follow these “warnings” and “cau-
tions” as well.
Overview
General considerations
Important safety instructions
Light bea m Haz ard Distance (HD)
HD in function of the lens Throw Ratio (TR)
1.1 General considerations
WARNING: E nsure yo u un derstand and follow a ll the safety guidelines, safety in structions, warnings and
cautions mentioned in this manual.
WARNING: Be aware of suspended loads.
WARNING: Wear a hard hat to reduce the risk of p erson al injury.
WARNING: Be careful while working with heavy loads.
WARNING: Mind your n gers w h ile working with heavy loads.
CAUTION: High pressure lam p m ay ex plode if improperly handled.
General s afety instructions
Before operating this equipm ent please read this manual thoroughly and retain it for future reference.
Installation and preliminary adjustmen
ts should be performed by qualied Barco personnel or by authorized Barco service deal-
ers.
All warnings on the projector and in the documentation manuals should be adhered to.
All instructions for operating and use of this equipment must be followed precisely.
All local installation codes should be adhered to.
Notice on safety
This equ ipment is built in accordance with
the requirements o f the international safety standards IEC60950-1, EN60950-1,
UL60950-1 and CAN/CSA C22.2 No.60950-1, w hich are the safety standards of information technology equipment including
electrical bus iness equipment. These s afety standards impose im portant requirements on the use of safety critical co mponents,
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015
1
1. Safety
materials and insulation, in order to protect the user or operator against risk o f electric shock and energy haz ard and having access
to live parts. Safety standards also impose limits to the internal and external temperature rises, radiation levels, mechanical stability
and strength, e nclosure cons truction and protection against the risk of re. Simulated single fault condition testing ensures the
safety of the equipment to the user even when the e quipment’s normal operation fails.
Users denition
Throughout this m anual, the term SERVICE P ERS ONNEL refers to persons having appropriate technical training and experience
necessary to be k nowledgeable of potential hazards to which they are exposed (including, but not limited to H IGH VOLTAGE E LEC-
TRIC and ELECTRONIC C IRCUITRY and HIGH B RIGHTNESS PROJECTORS) in performing a task, and of measures to minimize
the potential risk to themselves or other persons. The term USE R and OPERATOR refers to any person other than SERVICE PER -
SONNEL, AU THO RIZED to ope rate professional projection systems.
A Barco H DQ 2K40 is intended "FOR PRO F ES SIO NAL USE ONLY" by AUTHORIZE D PE R SO NN EL familiar with potential hazards
associated with h igh vo ltage, high intensity light bea ms, ultraviolet exposure and high temperatures generated by the lamp and
associated circuits. Only qualied SERVICE PERSONNE L, knowledgeable of such risks, are allowed to pe rform service functions
inside the product enclosure.
1.2 Important safety instructions
To prevent the risk of electrical shock
This projector should be operated from an A C power source. Ensure that the mains voltage and capacity matches the p rojector
electrical ratings.
Installation according to the local electrical code and reg
ulations by qualied technical per sonnel only.
This product is equipped w ith a ve-terminal barrier strip for the connection of a 3W+N+P E or 3W+PE three phas e power
system. If you are unable to install the AC Requirements, contact your electrician. Do not defeat the purpose of the grounding.
The cross-sectional area of the conductors in the power supply cord shall not be less than 4 mm
2
or AW G 10.
The cross-sectional area of the UPS inlet cord and external fan power cord shall be not less than 0.75 mm² or AWG 18.
The electronics of the projector (U PS INLET) must be powered either from a suitable UPS u nit or from the po wer outlet socket
(UPS OUT LET ) pro vided on the projector. An adapted short power c ord (2-pole 3-w ire grounding) is added to the p rojector
accessories to loop through the power from UPS OU TLET to UPS INLET.
The provided power output socket (UPS OUTLE T) on the projector may only be used to provide power to the projector elec-
tronics. Never connec t other devices to this power output so
cket.
The building installation has to be provided with a circuit breaker of max. 40A to protect the complete unit.
A readily accessible disconnect device must be incorporated externally to the equipmen t for removal of the power to the pro-
jector mains terminals.
Disconnect the p ower to the projector m ains terminals and unplug the power cord at UPS INLET for removal of all power from
the projector.
Warning: High leakage current. Earth connection e
ssential before connecting supply.
Do not allow anything to res t on the power cord. Do not locate this pr ojector where persons will walk on the cord.
Do not op erate the projector w ith a damaged cord or if the projector has b een dropped or damaged - until it has been exam ined
and approved for operation by a qualied service technician.
Position the cord so that it will not be tripped over, pulled, or contact hot surfaces.
If an extension cord is necessary, a cord with a current rating at least equal to that of the projector should b e used. A cord rated
for less amperage than the projector may overh eat.
Never pus h objects of any kind into this projector through cabinet slots as they m ay touch dangerous voltage points or short
circuit parts that could result in a risk of re or electrical shock.
Do n ot expose this projector to rain or mois ture.
Do not immerse or expose this projector in w ater or other liquids.
Do not spill liquid of any kind on this projector.
Should any liquid or solid object fall into the c abinet, unplug the set and hav e it checked by qualied service personnel before
resuming operations.
Do not disassemble this projector, always take it to a trained service person when service or repair work is required.
Do not use an accessory attachment which is not recommended by the manufacturer.
Lightning - For added protection for this video product during a lightning storm, or when it is left unattended and unused for
long periods o f time, remove all power from the projector. This will prevent damage to the projector due to lightning and A C
power-line surg es.
2
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015
1. Safety
To prevent personal injury
Isolate electrically before replacing the lamp or lamp house. Caution: Hot lamp (house).
Caution: High pressure lamp may explode if improperly handled. Refer servicing to qualied service personnel.
To prevent injury and physical damage, always read this man ual and all labels on the system before inserting the lam p casing,
powering the projector or adjusting the projector.
It is forbidden to lift up the projector with manpower, use a hoisting tool instead. Do not underestimate the w eight of the projector.
The pr ojector weights ±220 k g (±485 lb.).
To prevent injury, ensure that the lens, exhausting system and all cover plates are correctly installed. See installation instruc-
tions.
Ensure safe xation of the projector lens. The lens xation m echanism must be installed. See installation instructions.
Warning: high intensity light beam. NEVER look into the lens ! High luminance could result in damage to the eye.
Warning: extremely high brightness lamps : This projector uses extremely high brightness lamps. Never attempt to look
directly into the lens or at the lamp. If the projection distance is less than 6 meter, any person needs to be at least 4 m e ters
away from the projected image. Avoid close range reection of the projected image on any reecting s urface ( such as glass,
metal, …) . When operating the projector, we strongly recommend wearing suitable safety glasses.
Before attempting to r emove any of the projector’s covers, disconnect the power to the projector mains terminals and unplug
the power cord at UP S INLET for removal of all power from the projector.
The projector m ay not be powered when the exhaust box on top of the projector is removed. Before attempting to rem ove the
exhaust box, disconnect the power to the projector m ains terminals and unplug the power cord at UPS INLET for removal of all
power from the projec tor.
When r equired to remove all power from the projector, to acc ess parts inside, always disconnect the power to the p rojector
mains terminals and unplug the power cord at UPS INLET.
Do not place this equipmen t on an unstable cart, stand, or table. The product may fall, causing serious damage to it and
possible injury to the user.
Never stack more than three (3) HDQ projectors in a standing conguration (table mount) and never stack more than two (2)
HDQ projectors in a hanging conguration (ceiling mount).
When using the pr ojector in a hanging conguration (ceiling m ount), always mount 2 safety c ables on the projector frame. S ee
installation instructions for the c orrect us e of these c ables.
Always check the safety cables for visible damage before operating the projector. If the safety cables are damaged, they must
be replaced with new ones .
It is hazardous to operate without lens or shield. Lenses, shields or ultra violet screens s hall be changed if th ey have become
visibly damaged to such an extent that their effectiveness is impaired. For example by cracks or deep s cratches.
Warning: Protection from ultraviolet radiation: Do not look directly in the light beam. T he lamp contained in this product is
an intense source of light and heat. One component of the light emitted from this lamp is ultraviolet light. Potential eye and skin
hazards are present when the lamp is ener gized due to ultraviolet radiation. Avoid unnecessary exposure. P rotect yourself and
your employ ees by making them aware of the hazards and how to protect themselves. P rotecting the skin can be ac com plished
by wearing tightly woven garments and gloves. Protecting the eyes from UV can be accomp lished by wearing safety glasses
that are designed to provide UV protection. In addition to the UV, the visible light from the lamp is intense and should also be
considered w hen choosing protective eye wear.
Exposure to UV radiation: Some medications a re k nown to make individuals extra sens itive to U V radiation. T he A mer ican
Conference of Governmental Industrial Hygienists (ACG
IH) recommends occupational UV e xposure for an-8 hour day to be
less than 0,1 micro-watts per s quare centimeters of effective UV radiation. An evaluation of the workplace is advised to assu re
employees are not exposed to cumulative radiation levels exceeding these government guidelines.
Cooling liquid circuit. The projector contains a cooling circuit lled with B lue antifreeze diluted (1/3 ethanediol 2/3 Demi
wate r).
When the cooling circuit leaks, switch off the device and contact a service technician.
The liquid is not for hous ehold use. Keep out of reach of children. Harmful by oral intake. Avoid exposure to pregnant women.
Avoid contact with eyes, skin and clothing. Avoid inhale of the noxious fumes .
WARNING: Exposu re to h azardous mo ving p arts when the exhaust box is remo ved. Always disconne ct the
power to the projector mains terminals and unplug the power cord at the UP S INLET for removal of all power
from the projector before removing the exhaust box.
WARNING: Exposure to high luminance and UV
radiation wh en the exhaust box is rem oved. Always discon-
nect the power to the projector mains terminals and unplug the power cord at the UPS INLET for removal of
all power from the projector be fore remo ving the exhaust bo x.
WARNING: The complete exhaust box is very hot when the projector is on. To avoid burns, let the projector
cool down for at least 15 minutes before touching t he exh aust b ox.
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015 3
1. Safety
To prevent re hazard
Do not place ammable or com bustible m aterials near the projector!
Barco large screen projection products are des igned and manufactured to m eet the most stringent safety regu lations. This
projector radiates heat on its external surfaces and from v entilation ducts during normal oper ation, which is both normal and
safe. Exposing ammable or co mbus tible materials into close proximity of this projector could result in the spontaneous ignition
of that material, resulting in a re. For this reason, it is absolutely ne cessary to leave an “exclusion zone” around all external
surfaces of the projector whereby no ammable or c ombus tible m aterials a re pr esent. The exclusion zone must be not less than
40 cm (16”) for all DLP projectors. The exclusion z one on the lens side must be at least 5 m. Do not cove
r the projector or the
lens with any ma terial while the pr ojector is in oper ation. Keep ammable and combustible materials aw ay from the projector at
all times. M ount the projector in a well ventilated area away from sources of ignition and out of direct sun light. Never expose
the projector to rain or moisture. In the event of re, us e sand, CO
2
or dry powder re extingu
ishers. Never use w a t er on an
electrical re. Alway s have service per formed on this projector by authorized Barco service personnel. Alway s insist on genuine
Barco replacement parts. Never use non-Barco replacement parts as they may degrade the safety of this projector.
Slots and openings in this equipment are provided for ventilation. To ensure reliable operation of the projector an d to protect
it from overheating, these openings must not be blocked or covered. The openings should never b e bloc ked by placing the
projector too close to walls, or other s imilar surface. This projector s hould ne ver be placed near or over a radiator or heat
register. This p rojector should not be placed in a built-in installation or enc losure unless proper ventilation is provided.
Projection rooms must be well ve n tilated or cooled in order to av oid build up of heat.
Let the projector cool c ompletely before storing. Remove cord from the projector when storing.
Heat sensitive materials should not be p laced in the path of the exhausted air or o n the lam
p house.
When the projector is used in portrait m ode, the air outlet is positioned towards the oor. T hat’s why the oor covering c an
become very hot and must be resistant to a temperature of 90 °C (194 °F).
To prevent projector damage
This projector has been designed for use with a specic lamp (house) type. See installation instructions for its correct type.
•Theairlters of the projector must be cleaned or replaced on a regular basis (a "clean" booth w ould be monthly-minimum).
Neglecting this could res ult in disrupting the air ow inside th
e projector, causing ov erheating. Overheating may lead to the
projector shutting down during operation.
The projector must always be installed in a m anner which ensures free ow of air into its air inlets and unim peded evacuation
of the hot air f rom its cooling system.
In order to ensure that correct airow is maintained, and that the projector complies with E lectromagnetic Com patibility (EMC)
and safety requirements, it should always be operated with all of it’s covers in place.
Slots and openings in the cabinet are provided for ventilation. To ensure r eliable operation of the product and to pro tect it from
overheating, these openings must not be blocked or cov ered. The openings should never be blocked by plac ing the product
on a bed, sofa, rug, or other similar surface. This product should never be placed near or over a radiator or heat register. The
device should not be placed in a built-in installation or enclosure unless p roper ventilation is provided.
Ensure that nothing can be spilled on, or dropped inside the projector. If this does happen, switch off and rem ove all pow er
from the projector. Do not operate the projector again until it has been chec ked by qualied service personnel.
Do not block the projector cooling fans or free air m ovem ent aroun d the projector. Lo ose papers or other objects m ay n ot be
nearer to the projector than 10 cm (4") on an y side.
Do not use this equipment near water.
Proper operation of the cooling circuit can only be gua ranteed in the allowed projec tor positions. It is not allowed to use the
projector in another position. See installation instructions for correct installation.
Special care for Laser Beam s: Special care should be used when DLP projectors are used in the same room as high pow er
laser equipment. D irect or indirect hitting of a
laser beam on to the lens can severely damage the Digital Mirror Devices
TM
in
which cas e there is a loss of warranty.
Never place the projector in direct sun light. Sun light on the lens can sev erely damage the Digital Mirror Devices
TM
in wh ich
case there is a loss of warranty.
Save the original s hipping carton and packing material. They will come in handy if y ou ever have to ship your equipment. For
maximum protection, repack y our set as it w as o riginally packed at the factory.
Disconnect the power to the projector mains terminals and unplug the power cord at UPS INLET before cleaning. Do not use
liquid cleaners or aerosol cleaners. Use a damp cloth for cleaning. Never use strong solvents, such as thinner or benzine, or
abrasive cleaners, since these will damage the ca binet. Stubborn stains m ay be removed with a cloth lightly dam pened with
mild detergent solution.
To ensure the highest optical performance and resolution, the projection lenses are specially treated with an anti-reective
coating, therefore, avoid touching the lens . To remove dust on the lens, use a so ft dry cloth. Do not use a damp cloth, detergent
solution, or thinner.
Rated max imum ambient temperature, t
a
=3C(9F).
The lamp hou se shall be replaced if it has bec ome d amaged or thermally deformed.
4
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015
1. Safety
On servicing
Do not attempt t o service this product yourself, as opening or removing covers may expose you to dan gerous voltage potentials
and risk of electric shock.
Refer all s ervicing to qualied service personnel.
Attempts to alter the f actory-set internal controls or to change other control settings not specially discussed in this manual can
lead to permanent dam age to the projector and cancellation of the warranty.
Remove all power from the pr ojector and r efer servicing to qualied service technicians under the following conditions:
- When the power cord or plug is damaged or frayed.
- If liquid has bee n spilled into the equipment.
- If the produ ct has been exposed to rain or water.
- If the product does not operate norm ally when the ope rating instructions ar e followed. Adjust only those controls that are
covered by the operating instructions since im proper adjustment of the other controls may result in damage and will often
require extensive work by a qualied technician to restore the pr oduct to normal operation.
- If the product has been dropped or the cabinet has b een dam aged.
- If the product exhibits a distinct change in performance, indicating a need for service.
Replacement pa rts: W hen replacement parts are required, be s ure the service technician has us ed original Barco replacement
parts or authorized replacement parts which have the same characteristics as the Barco original part. Unauthorized substitu-
tions may result in degraded performance and reliability, re, electric shock or other h azards. Unauthorized substitutions may
void w arra nty.
Safety check: Upon completion of any service or repairs to this projector, ask the service technician to perform safety checks
to determine that the product is in proper operating condition.
Possible explosion hazard: Always keep in mind the caution below:
CAUTION: Xenon comp act arc lamps are highly pressurized. W hen ignited, the normal operating temperature
of the bulb increases the p ressure to a level at w h ich the bulb ma y explode if not handled in strict accordance
to the manufacturer ’s instructions. The bulb is stable at room temperature, but may s till explode if dropped or
otherwise mishandled. W hen ever the lamp h ouse, containing a xenon lamp, has to be disman tled or whenever
the protective container o r clo th has to b e removed from the xen on lamp, authorized protective clothing MUST
be worn!
Authorized protective c lothing for xenon lamp handling
WARNING: Always wear face protection (full face shield) when handling xenon lamps.
WARNING: Always wear protective clothing (welder’s jacket) when handling xenon lamps.
WARNING: Always wear clean leather gloves with w rist protectors when handling xenon lam ps.
To prevent battery explosion
Danger of explosion if battery is incorrectly installed.
Replace only with the same or equivalent type recommended by the manufacturer.
For disposal of used batteries, always consult federal, state, local and provincial hazardous waste disposal rules and regulations
to ensure proper disposal.
1.3 Light beam Hazard Distance (HD)
HD
Light beam Hazard Distance (HD) is the distance
from the source at which the intensity or the energy per surface unit
becomes lower than the applicable safety limit. The light beam can thus be considered as dangerous if the operator
is closer from the source than the HD.
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015 5
1. Safety
Restriction Zone (RZ) based on the HD
The HD is dened from the projection lens surface towards the position of the lowest projected beam where the irra diance equals
the applicable safety limit. The HD depends on the amount of lumens produced by the projector and the type of lens installed. See
next chapter HD in function of the lens T hrow Ratio (TR).
To protect untrained users the installation shall com ply with the following installation requirements: light output levels in excess of the
limits shall not be permitted at any point less than 2.0 meters (SH image 1-1) above any surface upon which persons are assumed
to stand or 1 m eter (S W image 1-1) below or in lateral separation from any place where such persons are as sumed to be. See
image 1-1.
RA
TH
PR
RZ
HD
SW
1m
SW
SW
SW
HD
SH
RA TH
RZ
SH
(B) TOP VIEW(A) SIDE VIEW
Image 1-1
ASideview.
B Top view.
RA Restricted Access location (booth area of projector).
PR Projector.
TH Theater.
RZ Restriction Zone in the theater.
SH Separation Height. Must be minimum 2 meter.
SW Separation W idth. Must be m inimum 1 meter.
Based on national requirements, no per son is a llowed to enter the projected beam within the zone between the projection lens and
the related h azard distance (HD). This s
hall be physically impossible by c reating sufcient separation height or by placing barriers.
The minimum separation height takes into account the surface upon which persons are as sum ed to stand.
On image 1-1 a typical setup is displayed. It m ust be veried by the installer if these minimum requirements are met. If required a
restricted zone (RZ) in the t heater must be established. This can be do ne by using physic al barrier, like a red rope as illustrated in
image 1-2.
PR
Image 1-2
6 R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015
1. Safety
1.4 HD in function of the lens Throw Ratio ( TR)
TR (Throw R a tio)
The ratio of the distance to the screen (throw) to the screen width.
HDF series projector Hazard Distance
0
2
4
6
8
10
12
14
0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 5,5 6,0 6,5 7,0 7,5 8,0 8,5 9,0 10,0
HD [m]
TR
Image 1-3
HD (in meter) in function of the Throw Ratio (TR)
R5905304 HDQ 2K40 02/03/2015 7
1. Sicherheit
1. SICHERHEIT
Über dieses Kapitel
Lesen Sie dieses Kapitel aufmerksam. Es enthält wichtige Informationen zum Schutz vor Verletzungen wä hrend der Installation und
Verwendung des Barco HDQ 2K40. Darüber hinaus enthält dies es Kapitel diverse Vorsichtshinweise zur Vermeidung von Besc hädi-
gungen des H DQ 2K40. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Sicherheitsrichtlinien, Sicherheitsanweisungen und Warnungen in diesem
Kapitel verstehen und befolgen können, bevor Sie m it der Installation des HDQ 2K40 beginnen. A ußer in diesem Kapitel erhalten
Sie zu bestimmten Punkten des Installationsverfahrens weitere Warnungen und Vorsichtshinweise. Le sen und befolgen Sie diese
Warnungen und Vors ichtshinweise ebenfalls.
Überblick
Allgemeine Hinweise
Wichtige S icherheitsanweisungen
Lichtstrahlgefährdungsdistanz (HD)
H D als F unktion des P rojektionsmaßstabs (TR)
1.1 Allgemeine Hinweise
WARNUNG: Stellen Sie sicher, d ass Sie alle in diesem H andbuch g enannten Sicherheitsrichtlinien, Sicher-
heitsanweisungen, Warnungen und Hinweise zur Vorsicht verstehen und befolgen.
WARNUNG: Achten Sie auf hängende Lasten.
WARNUNG: Tragen Sie einen Schutzhelm, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.
WARNUNG: G ehen S ie beim Arbeiten mit schweren Lasten umsich tig vor.
WARNUNG: Ach ten Sie beim A rbeiten mit schw eren Lasten auf Ihre Hä nde.
ACHTUNG: Die unter hohem Druck stehende Lampe k
ann bei u nsachgem äßer Handhabu ng explodieren.
Allgemeine Sicherheitsanweisungen
Bitte lesen Sie dies es Handbuch sorgfältig vor Inbetriebnahme dieses Geräts, und halten S ie es griffbereit, um später darin
nachschlagen zu können.
Installation un d vorbereitende Einstellungen sollten dur ch qualiziertes Barco-Personal oder autorisierte Barco-Servicehändler
durchgeführt w erden.
Alle Warnungen auf dem P rojektor und in der Dokumentation müss en beachtet werden.
Alle Anweisungen zur Bedienung und Ve rwendung dieses Geräts müssen genau eingehalten werden.
Alle am Installationsort gültigen Sicherheitsbestimmungen m üssen befolgt werden.
Sicherheitshinweis
Dieses Gerät entspricht den internationalen Sicherheitsstandards IEC60950-1, EN60950-1, UL60950-1 und CAN/CSA C22.2
No.60950-1 für Informationstechnologiegeräte inklusive elektrischer Bürogeräte. Diese Sicherheitsstandards stellen hohe
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015 1
1. Sicherheit
Anforderungen an den Einsatz s icherheitskritischer Komponenten, Materialien und Isolierungen, um die Benutzer oder Bediener
vor Stromschlägen zu schützen und zu verhindern, dass sie mit unter Spannung stehenden Teilen in Berührung kom men. Sicher-
heitsstandards legen auch G renzwerte fest für den internen und externen Temperaturanstieg, S trahlungsstärken, m echanische
Stabilität und Belastbarkeit, Gehäusekonstruktion und Feuerschutz. Tests mit simulierten Einz elfehlerbedingungen gewährleisten,
dass auch bei Betriebsstörungen keine Gefährdung des Benutzers von dem G erät ausgeht.
Benutzerdenition
Innerhalb dieses Handbuc hs bezieht s ich der Begriff SERVICEPERSO NA L auf Personen mit entsprechender techn ischer Ausbil-
dung und Erfahrung, die m ögliche G efährdung en ( einschließlich, jedoch nicht ausschließlich, ELE KTRISCHE R und ELEKTRONI-
SCHER HOCHSPANNNUNG S KREISE sowie PROJEK TOREN mit HOHER HELLIGKEIT) erkennen, denen s ie bei der Durchfüh-
rung von Servicearbeiten ausgesetzt sind, und die über Maßnahmen zur Risikominimierung für sic h se lbst und andere Bescheid
wissen. Die Begriffe BENUTZER und BEDIENER beziehen sich auf Personen, die nicht zum SERVICEPERSONA L gehören, aber
AUTORISIERT sind, professionelle Projektionssysteme zu bedienen.
Ein Barco HDQ 2K40 ist "NUR FÜR DIE PROFES SIONELLE NUT ZUN G" durch AUTORISIERTES PERSONAL bestimmt, das mit
den potenziellen Gefährdungen vertraut ist, die m it Hochspannung, Lichtstrahlen von ho her Intensität, ultraviolettem Licht und h ohen
Temperaturen verbunden sind, die von der Lampe und zugehörigen Schaltkreisen erzeugt werden. Nur qualiz iertes SERVICEPER-
SONAL, das sich dieser Risiken bew usst ist, darf Servicearbeiten innerhalb des Produktgehäuses durchführen.
1.2 Wichtige Sicherheitsanweisungen
So vermeiden Sie das Risiko eines Stromschlags
Dieser Projektor muss an eine Wechselstromquelle angesc hlossen werden. Vergewissern Sie s ich, dass Spa nnung und K a-
pazität des Netzanschlusses den Ans chlusswerten des P rojektors entsprechen.
Die Installation darf nur von qualiziertem Personal gem äß den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften für Elektroinstalla-
tionen durchgeführt werden.
Dieses Produkt ist mit einem fünfpoligen Schraub klemmenanschluss zum Anschluss an ein 3W+N+P E- oder 3W+PE-Dreipha-
sen-Spannungsversorgungssystem ausgestattet. Wenn Sie den Wechselstromanschluss nicht durchführen können, wenden
Sie sich an einen Elektriker. Machen Sie die Sc hutzfunktion der Erdung nicht unwirksam.
Der Leiterquerschnitt im Netzkabel sollte 4 mm
2
oder AWG 10 nicht unterschreiten.
Der Leiterquerschnitt des USV-Eingangskabels und Netzkabels des externen Lüfters sollte 0,75 mm² bzw. AWG 18 nicht un-
terschre iten.
Die Projektorelektronik (USV-EINLASS) muss entweder über eine geeignete USV -E inheit oder die Aus gangssteckdose am Pro-
jektor (USV-STECKDOSE ) versorgt werden. Zum P rojektorzubehör gehört ein angepasstes kurzes Netzkabel (zweipolig, mit
dreipoligem Schukostecker) zum Durchschleifen der Spannu ngsversorgung von der USV-STECKDOSE zum USV-EINLAS S.
Die A usgangs steckdose am Projektor (USV-STECKDO SE ) darf nur zur Spannungsversorgung der Projektorelektronik verwen-
det werden. Schließen Sie zu keinem Zeitpunkt andere Geräte an diese Ausgangssteckdose an.
Die Gebäu deinstallation muss mit einem Lasttrennschalter von max. 40 A zum Schutz der gesamten Einheit aus gestattet sein.
Ein ungehindert zugänglicher, externer Hauptschalter mu ss vorhanden sein, um die Spannungsversorgung von den Haupta n-
schlüssen des Projektors trennen zu können.
Trennen Sie die S pannungs versorgung von den Hauptanschlüssen des Projektors und das Netzkabel vom USV -EINGANG ,
um den Projektor vollständig von der S pannungsversorgung z u trennen.
Warnung: Hohe Kriechstromstärke. Erdung vor Anschluss an Spannungsversorgung erforderlich.
Achten Sie darauf, da ss keine Gegenstände auf dem Netzkabel liegen. Stellen Sie dieses Produkt nicht an einem Standort
auf, wo Personen auf das Kabel treten könnten.
Benutzen Sie den P rojektor nic ht, wenn das Kabel oder das Gerät selbs t, z . B. durch Herunterfallen, beschädigt ist. Lassen
Sie es zunächst von einem qualizierten Servicetechniker überprüfen.
Legen Sie das K abel so, dass n iem and darüber stolpert, nicht daran gezogen wird, und es nicht mit heißen O ber ächen in
Berührung kommt.
Falls ein Verlängerungskabel erforderlich
ist, muss ein Kabel m it elektrischen Spezikationen verwendet werden, die minde-
stens de nen des Projektors entsprechen. Ein Kabel, das für eine niedrigere Strom stärke als das G erät ausgelegt ist, kann
überhitzen.
Stecken S ie keine G egenstände durch die G ehäuseschlitze in den Projektor, da diese G egens tände gefährliche spannungs -
führende Punkte berühren oder K urzschlüsse auslösen k önnten, sodass ein B rand entstehen oder ein Stromschlag ausgelöst
werden könnte.
Der Projektor darf nicht Regen oder anderen Feuchtigkeitseinüssen ausgesetzt werden.
Tauchen Sie den Projektor nicht in Wasser oder ande re Flüss igkeiten ein.
Vergießen Sie k eine Flüssigkeiten über diesem Projektor.
Falls Flüssigkeit in das G ehäuse eindringen oder ein fester Gegenstand hineinfallen sollte, trennen Sie das Sy stem von d er
Spannungsversorgung, und lassen Sie es von qualiziertem Servicepersonal prüfen, bevor Sie es wieder in Betrieb setzen.
Demontieren Sie den Projektor nicht, sondern lassen S ie erforderliche Wartungs- oder Reparaturarbeiten stets von geschultem
Personal ausführen.
Verwenden Sie nur vom Hersteller empfohlenes Befestigungszubehör.
2
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015
1. Sicherheit
Blitzschlag Um dieses Videoprodukt während eines Gewitters zusätzlich zu schützen, oder wenn es für längere Zeit unbeauf-
sichtigt und unbenutzt ist, trennen Sie es vollständig von der S pannungs versorgung. S o wird der Projektor vor Beschädigungen
durch Blitzschläge und Überspannun gen in der Versorgungsleitung geschützt.
So verhindern Sie Verletzungen
Isolieren Sie sich elektrisch, bevor Sie die Lampe oder das Lam pengehäus e ersetzen. Vorsicht: He iße Lampe (Gehäuse).
Vorsicht: Die unter hohem Druck s tehende Lampe kann bei unsachgem äßer Handhabung explodiere n. Lassen Sie Servicear-
beiten von qualiziertem Personal durchführen.
Um Verletzungen und Schäden zu vermeiden, lesen Sie dieses Handbuch und alle Systemaufkleber s orgfältig, bevor Sie das
Lampengehäuse einsetzen und den Projektor an die Span nungsve rsorgung anschließen oder ausrichten.
Sie dürfen den Projektor nicht ohne Hebezeug anheben. Unterschätzen S ie das Gewicht des P rojektors nicht. Der P rojektor
wiegt ±220 kg ( ±485 lb.).
Stellen Sie zur Vermeidung von Verletzungen sicher, dass das Objektiv, das Luftauslasssystem u nd sämtliche A bdecku ngen
korrekt montiert sind. Weitere Informationen nden S ie in den Installationsanweisungen.
Achten Sie darauf, dass das O bjektiv de s Projektors sicher be festigt ist. Der Mec hanismus zur Objektivbefestigung mus s in-
stalliert sein. Weitere Informationen nden Sie in den Installationsanweisungen.
Warnung: Hochintensitätslichtstrahl. Schauen Sie NIEMALS in das Objektiv! Die große Helligkeit könnte zu Augenverletzun-
gen führen.
Warnung: e xtrem helle Lampen: In diesem Projektor we rden extrem helle Lampen verwen det. Schauen Sie nie direkt in das
Objektiv oder auf die Lampe. Wenn der Projektionsabstand geringer ist als 6 Meter, müssen Personen einen Mindestabstand
von 4 Metern v om projizierten Bild einhalten. Vermeiden Sie Reexionen des projizierten Bildes in geringem Abstand auf re-
ektierender O beräche (z. B. Glas, Metall...). Beim Betrieb des Projektors so llte eine geeignete Schutzbrille getragen werden.
Bevor Sie A bdeckungen des Projektors entfernen, trennen S ie die Spannungsversorgung von den Hauptansc hlüssen des Pro-
jektors und das Netzkabel vom USV-EINGANG, um den Projektor vollständig von der Spannungsversorgung zu trennen.
Der Projektor darf nicht mit der Spannungsversorgung verb unden sein, we
nn das Lüftergehäuse an der Oberseite des Projek-
tors entfernt wird. Bevor Sie das Lüftergehäuse entfernen, trennen Sie d ie Spannungsversorgung von den H auptanschlüssen
des Projektors und das Netzkabel vom USV -EINGANG, um den Projektor vollständig von der Spannungsversorgung zu tren-
nen.
Wenn Sie den P rojektor vollständig von der Spannungsversorgung trennen müssen, um auf Teile im Innern zuzugreifen, tren-
nen Sie stets die Spannungs versorgung von den Hauptanschlüssen des Projektors und das Netzkabel vom USV-EINGANG.
Stellen Sie dieses Gerät nicht auf einen wackligen oder auf Rollen stehenden Ständer oder Tisch. Das Produkt könnte herab-
fallen und schwer beschädigt werden und möglicherweise Personen verletzen.
Stapeln S ie n iemals mehr als three (3) HDQ Projektoren in einer Aufstellungskonguration (Tischaufstellung) und niemals mehr
als two (2) HDQ Projektoren in einer hän genden K onguration (Deckenm ontage).
Wenn Sie den Projektor hängend installieren (Decken montage), mo n tieren Sie stets zwei Sicherheitskabel am Projektorrah-
men. Entnehmen Sie die richtige Verwendu ng dieser Kabel den Installationsanweisungen.
Überprüfen Sie die Sicherheitskabel vor dem Betrieb des Projektors stets auf sichtbare Schäden. Beschädigte Sicherheitskabel
müssen durch neue ersetzt werden.
Der Betrieb ohne Objektiv oder Abschirmung ist gefährlich. Objektive, Abschirmungen oder UV-Filter müssen ausgewechselt
werden, wenn s ie sichtbar so beschädigt sind, dass ihre Leistung beeinträchtigt wird. Beispiele hierfür sind Risse oder tiefe
Kratzer.
Warnung: S chutz vor Ultraviolettstrahlung: Sehen S ie nicht direkt in den Lichtstrahl. Die in diesem Produkt e nthaltene
Lampe strahlt intensiv Licht und Wärm e aus. Das von der Lampe abgegebenen Licht hat einen gewissen UV-Anteil. Die ul-
traviolette Strahlung der Lampe bringt m ögliche Gefahren für Augen und Haut m it sich. Vermeiden Sie unnötigen Kontakt.
Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter, indem Sie sie über die Gefahren und die mö glichen Schutzmaßnahmen aufklären. Sie
können Ihre Haut durch dicht gewebte B ekleidung und Handschuhe schützen. Sie können Ihre Augen durch Tragen einer
Schutzbrille mit UV -Schutz vor UV -Strahlen schützen. Abgesehen von der UV-Strahlung sollte die hohe Intensität des sichtba-
ren Lichts der Lampe bei der Auswah l der Schutzbrille ebenfalls berücksichtigt werden.
Gefährdung durch UV-Strahlen: Manche Medikam
ente erhöhen die Se nsibilität gegenüber UV -Strahlen. Die E mpfehlung der
American Conference of Governmental Industrial Hygienists (ACGIH) besagt, dass die U V-Belastung bei einer Arbeitszeit von
8 S tunden nicht mehr als 0,1 Mikrowatt/c d er tatsächlichen UV-Strahlung betragen darf. Eine B ewertung des Arbeitsplatzes
wird em pfohlen, um zu gewährleisten, dass d
ie Mitarbeiter keinen über d iesen in den Richtlinien festgelegten Strahlungswerten
ausgesetzt werden.
Kühlüssigkeitskreislauf. Der Projektor verfügt über einen Kühlkreislauf, der m it verdünntem blauem F rostschutzmittel gefüllt
ist (1/3 Ethandiol 2/3 Demi-Wasser).
Schalten Sie das Gerät aus und kontaktieren Sie einen Techniker, wenn der Kühlkreislauf undicht ist.
Die F lüssigkeit ist nicht für den E insatz im Haushalt geeignet. Für Kinder unzugänglich aufbewah ren. G efahr bei Verschlucken.
Kontakt mit Schwangeren vermeiden. Kontakt mit Augen, Haut und Kleidung vermeiden. Einatmen giftiger Däm pfe vermeiden.
WARNUNG: Wenn das Lüftergehäuse entfernt wird, besteht eine G efährdu ng durch freiliegende bewegliche
Teile. Trennen Sie vor Entfernung des Lüftergehäuses immer d ie S pannu ngsversorg ung von den Hauptan-
schlüssen des P rojektors und das Netzkabel vom USV-EINGANG, um den Projektor v on jeglicher Spannungs-
versorgung zu trennen.
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015 3
1. Sicherheit
WARNUNG: Wen n das Lüftergehäuse entfernt ist, tritt sehr große Helligkeit und UV-Strahlung auf. Trennen
Sie vor Entfernung des Lüftergehäuses immer die Spannungsversorgung von den Hauptanschlüssen des
Projektors und das Netzkabel vom USV-EINGANG, um den Projektor von jeglicher Spannungsversorgung zu
trenne n.
WARNUNG: Wenn der Projektor eingeschaltet ist, erhitzt sich das gesamte Lüftergehäuse stark. Um Verbren-
nungen zu vermeiden, lassen Sie den Projektor mindestens 15 Minuten abkühlen, bevor Sie das Lüftergehäuse
berühren.
So verhindern Sie die Brandgefahr
Halten Sie brennbare oder leicht entzündbare Materialien vom Projektor fern!
Barco-Produkte für die Großbildschirmprojektion werden gemäß strengster S icherheitsrichtlinien entwickelt und hergestellt.
Dieser P rojektor gibt bei normalem B etrieb über seine O berächen und durch Entlüftungsöffnungen Wärme ab. D ies ist normal
und stellt kein Sicherheitsrisiko dar. Wenn sich brennbare oder leicht entzündbare Materialien in unm ittelbarer Nähe dieses
Projektors benden, kann es zu spontaner E ntzündung dieses M aterials u nd damit z um Ausbruch eines B randes kommen. Aus
diesem Grun de m uss unbedingt ein F reiraum um die Oberächen des Projektors herum gelas sen werden, in dem sich keine
brennbaren oder leicht entzündbaren Materialien ben den. Dieser Freiraum muss bei allen DLP-Cinema-Projektoren m inde-
stens 40 cm betragen. Auf der Objektivseite muss der Freiraum m indestens 5 m betragen. Deck en Sie den Projektor oder
das Objektiv während des B etriebs nicht a b. Halten Sie brennbare oder leicht entzündbare Materialien jederzeit vom Projektor
fern. Stellen S ie den Projektor in einem gut belüfteten Bereich fern von möglichen Entzündungsquellen und außerhalb direkter
Sonneneinstrahlung auf. Setzen Sie den Projektor nie Regen oder sonstiger Feuchtigkeit aus. Ver wenden Sie im F alle eines
Brandes Sand, CO
2
oder Pulverlöscher. Löschen Sie den B rand elektrischer Anlagen und Geräte nie mit Wasser. Lassen Sie
Wartungsarbeiten an diesem P rojektor nur durc h autorisiertes Barco-Servicepersonal durchführen. B estehen Sie immer auf
der Verwendung von original Bar co-Ersatzteilen. Verwenden Sie niemals Ersatzteile, die nicht von B arco stammen, da sie die
Sicherheit dieses Projektors beeinträchtigen können.
Das Gerät ist mit Lüftungsschlitzen und -öffnungen ver sehen. Um einen z uverlässigen Betrieb des Projektors zu gewährleisten
und seine Ü berhitzung zu ve rmeiden, dürfen diese Öffnungen nicht blockiert oder ver deckt werden. Die Ö ffnungen dürfen
niemals blockiert werde n, indem der P rojektor zu nahe an Wänden oder einer äh nlichen Oberäc he aufgestellt wird. Dies er
Projektor darf niemals in der Nähe eines Heizkörpers aufgestellt werden. Dieser P rojektor darf nicht in einem Einbauschrank
oder Ähnlichem aufgestellt werden, sofern nicht für ordnungsgemäße Lüftung gesorgt ist.
Um Überhitzung zu vermeiden, müsse n Projektionsräume stets gut belüftet oder gekühlt sein.
Lassen Sie den Projektor v ollständig abkühlen, bevor Sie ihn lagern. Entfernen Sie das Netzkabel vom Projektor, bevor S ie
ihn lagern.
Im Pfad der Abluft bzw. auf dem Lampengehäuse dürfen sich keine hitzeempndlichen Materialien benden.
Bei Einsatz des P rojektors im Hochformatmodus ist der L uftauslass gegen den Boden gerichtet. Weil der Bodenbelag dabei
stark erhitzt werden kann, muss er eine Temperatur von 90 °C vertragen können.
So verhindern Sie Beschädigungen des Projektors
Dieser Projektor wurde für den Einsatz mit einem spezisc hen Lamp entyp (G ehäuse) entwickelt. Weitere Informationen über
den korrekten Lampentyp er halten Si
e in den Installationsanweisungen.
Die Luftlter des Projektors mü ssen regelmäßig ger einigt oder ersetzt werden (mindestens einmal monatlich). Diesbezügliche
Nachlässigkeit kann zur Folge haben, dass die Luftströmung im Projektor unterbrochen wird und Überhitzung auftritt. Überhit-
zung kann zum Herunterfahren des Projektors während des Betriebs führen.
Der Projektor m uss stets so installiert werden, dass die Luft ungehindert in die entsprechenden Einlassöffnungen strömen und
die heiße Luft ungehindert vom Kühlsystem abgegeben werden kann.
Um sicherzustellen, dass die nötige Luftströmung aufrechterhalten wird und der Projektor den Sicherheitsanforderungen an die
elektromagnetische Verträglichkeit (E MC) entspricht, so llten während des Betriebs stets alle Abdeckungen angebracht sein.
Das Gehäuse ist mit Lüftungsschlitzen und -öffnungen ver sehen. Um einen zuverlässigen B etrieb des Produkts zu gewährlei-
sten und s eine Überhitzung z u v erm
eiden, dürfen diese Öffnungen nicht blockiert oder verdeckt werden. Die Öffnungen dürfen
niemals blockiert werden, indem das Produkt auf einem Bett, einem Sofa, einem Teppich oder einer ähnlichen Unterlage auf-
gestellt wird. Dieses Produkt darf niemals in der Nähe eines Heizkörpers aufgestellt werde n. Das Ge rät darf nicht in einem
Einbauschrank oder Ähnli
chem aufgestellt werden, sofern nicht für ordnungsgemäß e Lüftung gesorgt ist.
Stellen S ie sicher, dass keine Flüssigkeit über dem Projektor vergossen werden oder hineintropfen kann. Falls dies geschieht,
schalten Sie den Projektor aus und trennen S ie ihn vollständig von der Spannungsversorgung. Nehmen Sie den Projektor erst
wieder in Betrieb, nachdem er v on qualiziertem Servicepersonal überprüft wurde.
Blockieren Sie die Lüfter des P rojektors sowie die Luftbew egung um den Projektor herum nicht. Papierblätter o der andere
Gegenstände müssen m indestens 10 cm von allen Seiten des Projektors entfernt sein.
Verwenden Sie dieses P rodukt nicht in der Nähe von Wasser.
Der ordnungsgem äße Betrieb des K ühlkreislaufs kann nur in den z ulässigen P rojektorpositionen garantiert werden. Die Ver-
wendung des P rojektors in einer anderen S tellung ist nicht zulässig. Weitere Informationen zur kor rekten Installation nden Sie
in den Installationsanw
eisungen.
Besondere Sorgfalt im Umgang mit Laserstrahlen: Besondere Sorgfalt ist erforderlich, wenn DLP-Projektoren im selben
Raum eingesetzt werden wie Hochleistungs-Lasergeräte. Wenn ein Laser strahl direkt oder indirekt auf das Objektiv trifft, kön-
nen die Digital M irror Devices
TM
schwer beschädigt werden. In dies em Fall erlischt der Garantieanspruch.
4
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015
1. Sicherheit
Vermeiden Sie eine direkte Sonneneins trahlung auf den P rojektor. Bei Sonnen einstrahlungen auf das O bjektiv können die
Digital Mirror Devices
TM
schwer beschädigt werden. In diesem Fall erlischt der G aran tieanspruch.
Bewahren S ie de n Originalverpackungskarton und das Verpackungsmaterial auf. Sie werden nützlich sein für den Fall, dass
Sie das Gerät transportieren müssen. Um maximalen Transportschutz zu gewährleisten, verpacken Sie das Gerät so, wie es
werkseitig v erpackt wurde.
Trennen Sie vor der Reinigung die S pannungsv ersorgung von den Hauptanschlüssen des Projektors und das Netzkabel vom
USV-EINGANG . Verwenden Sie keine üs sigen oder Sprühdosenreinigungsmittel. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch zur Rei-
nigung. Verwenden Sie w eder starke Lösungsmittel wie Farbverdünner oder Benzin noc h Scheuerm ittel, da s ie das Gehäuse
beschädigen. Hartnäckige Verschmutzungen können mit einem Tuch entfernt werden, das leicht mit einem m ilden Reinigungs-
mittel getränkt ist.
Um die max imale optische Leistung und Auösung zu gewährleisten, sind d ie Projektionsobjektive mit einer speziellen An-
tireexionsbeschichtung versehen. Aus dies em Grund sollten Sie d a s O bjektiv nicht berühren. V
erwenden S ie ein weiches
trockenes Tuch, um Staub vo m Objektiv zu entfernen. Verwenden Sie k ein feuchtes Tuch, kein Reinigungs mittel und keinen
Verdünner.
Maximale N enn umgebung stemperatur t
a
=3C(9F).
Das Lampengehäuse muss bei Beschädigung oder Verformung durch Überhitzung ersetzt werden.
Hinweis zur Wartung
Versuchen Sie nicht, selbst Wartungsarbeiten an diesem Produkt vorzunehmen, da beim Ö ffnen
oder Entfernen von A bdeckun-
gen die G efahr besteht, dass Sie mit spannungsführenden Teilen in Be rührung k omm en und einen elektrischen Schlag erleiden.
Lassen Sie alle Wartungsarbeiten von qualiziertem Servicepersonal durchführen.
Wenn Sie versuchen, die w erkseitig eingestellten internen B edienelemente oder andere E instellungen zu ändern, die in diesem
Handbuch nicht eigens erläutert werden, kann dies zu dauerhaften Beschädigungen de s P rojektors und zum Erlöschen der
Gewährleistung führen.
Unter folgenden B edingungen sollten Sie den P rojektor vollständig von der Spannungsversorgung trennen und die Wartungs-
arbeiten von qualizierten Servicetechnikern durchführen lassen:
- Wenn das Netzkabel oder der Stecker beschädigt ist.
- Wenn Flüssigkeit über dem G erä t v ergossen wurde.
- Wenn das Produkt mit Wasser in Be rührung gekommen ist, z. B. Regen ausgesetzt war.
- Wenn das Gerät trotz Be achtung der B edienungsanleitung nicht normal funktioniert. Stellen S ie nur Bedienelemente ein,
die in der Bedienungs anleitung erwähnt werden, da eine falsche Einstellung anderer Bedienelemente zu S chäden führen
kann, die in vielen Fällen umfangreiche Arbeit eines qualizierten Technikers erfordern, um den normalen B etrieb wieder-
herzustellen.
- Wenn das Produkt fallen gelass en oder das Gehäuse beschädigt wurde.
- Wenn da s Produkt eine deutliche Leistungsverschlechterung zeigt, die auf die N otwendigkeit von Servicearbeiten hinweist.
Ersatzteile: Wenn Ersatzteile erforderlich sind, achten Sie darauf, dass der Servicetechniker Originalersatzteile v on Barco oder
autorisierte Ersatzteile verwendet, die dieselben Merkmale wie Originalersatzteile von Barco aufweisen. Die Verwendung un-
autorisierter Ersatzteile kann Leistung un d Zuverlässigkeit beeinträchtigen sowie B rände und Stromschläge zur Folge haben
oder andere Gefährdungen mit sich bringen. Sie kann die Garantie außer K raft setzen.
Sicherheitsprüfung: Bitten Sie den Servicetechniker nach Abschluss von S ervice- oder Reparaturarbeiten an diesem Projektor,
Sicherheitsprüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, da ss dieses Produkt in ordnungsgemäßem Betriebszustand ist.
Mögliche Explosionsgefahr: Beachten Sie stets die nac hstehende Warnung:
ACHTUNG: Xenon-Kompaktbogenlampen stehen unter hohem Druck. Bei Zündung steigt der Druck der
Lampe bei norm aler Betriebstemperatur auf ein Niveau, bei dem d ie Lam pe explodieren kan n, f alls sie
nicht genau nach den Herstelleranweisungen behandelt wird. Bei Raumtemperatur ist die Lampe stabil,
kann jedoch exp lodieren, falls sie fallen gelassen od er in anderer Weise falsch behan delt wird. Wenn das
Lampengehäuse, das eine Xenon-Lampe enthält, demontiert oder der Schutzbehälter bzw. die Hülle von der
Xenon-Lampe entfernt werden muss, MUSS die vorgeschriebene Schutzkleidung getragen werden!
Zugelassene Schutzkleidung für den Umgang mit Xenon-Lampen
WARNUNG: Tragen Sie bei der Arbeit mit Xeno n-Lam pen stets einen Ges ichtsschutz (das g esam te G esicht
abdeckenden Sc hutz).
WARNUNG: Tragen Sie bei der Arbeit mit Xenon-Lampen stets Schutzkleidung (Schweißerjacke).
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015 5
1. Sicherheit
WARNUNG: Tragen Sie bei der Arbeit mit Xenon-Lampen stets saubere Lederhandschuhe mit Handgelenks-
schutz.
So vermeiden Sie eine Batterieexplosion
Bei falscher Installation der B atterie besteht E xplosionsgefahr.
Ersetzen Sie die Batterie nur durch denselben oder einen gleichwertigen, vom Hersteller e mpfohlenen Typ.
Beachten S ie bei der En tsorgung gebrauchter Batterien stets die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften, um eine ordnungs-
gemäße Entsorgung zu gewährleisten.
1.3 Lichtstrahlgefährdungsdistanz (HD)
HD
Die Lichtstrahlgefährdungsdistanz(HD) ist die Distanz von der Quelle, ab der die E nergieintensität pro Oberäch enein-
heit die gültige Sicherheitsgrenze unterschreitet. Es geht also dann eine G efährdung von dem Lichtstrahl aus, wenn
der Bediener sich in einer Distanz von der Quelle bendet, d ie kürzer ist als die HD.
Speerzone (RZ) auf Basis der HD
Die HD ist deniert als der A bstand zwischen der Oberäche des Projektionsobjektivs und der Position des niedrigsten projizierten
Strahls, ab der die Strahlungsintensität im Rahmen der gültigen Sicherheitsgrenze liegt. Die HD hängt von der Lichtstärke ab, die
der Projektor produziert, und dem installierten Objektivtyp. Siehe nächstes Kap itel. HD als Funktion des P rojektionsmaßstabs (TR).
Um nicht geschulte Benutzer zu schützen, muss die Installation folgenden Anforderungen entsprechen: Lichtleistungsniveaus, die
die Grenzen überschreiten, sind an keinem Punkt zulässig, der sich weniger als 2,0 Meter (SH A bbildung 1-1) über einer Fläche
bendet, auf der sich Personen aufhalten können, oder sich weniger als 1 Meter (SW Abbildung 1-1) seitlich von einem Ort bendet,
an dem sich Personen aufhalten können. Siehe Abbildung 1-1.
RA
TH
PR
RZ
HD
SW
1m
SW
SW
SW
HD
SH
RA TH
RZ
SH
(B) TOP VIEW(A) SIDE VIEW
Abbildung 1-1
A Seitenansicht.
B Draufsicht.
RA Standort mit eingeschränktem Zugang (Vorführraumbereich des Projektors).
PR Projektor.
TH Kino.
RZ Speerzone im Kino.
SH Trennungshöhe. Muss mindestens 2 Meter betragen.
SW Trennungsbreite. Muss mindestens 1 Meter betragen.
Je nach nationalen Vorschriften darf sich innerhalb der Zone zwischen Projektionsobjektiv und Gefährdungsdistanz (HD) keine
Person im Bereich des projizierten Strahls aufhalten. Dies wird physisch verhindert, indem eine ausreichende Trennungshöhe
eingerichtet oder A b
sperrungen platziert w erden. Die m inimale Trennungshöhe berücksichtigt die Fläche, auf der sich Personen
aufhalten können.
Abbildung 1-1 zeigt eine typische Einrichtung. Die Person, die die Installation durchführt, muss auf die Einhaltung dieser Mindest-
anforderungen achten. Ggf. muss eine S perrzone (RZ) im Kino eingerichtet werden. Hierzu kann eine physische Absperrung, z.
B. ein ro tes S eil, w ie in Abbildung 1-2 gez eigt ver wendet werden.
6
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015
1. Sicherheit
PR
Abbildung 1-2
1.4 HD als Funktion des Projektionsmaßstabs (T R)
TR (Projektionsmaßstab)
Das Verhältnis zwischen dem Abstand von der Leinwand (Entf
ernung Objektiv-Leinwand) und der B reite des pr ojizier-
ten Bildes.
HDF s eries projector G efährdungsdistanz
0
2
4
6
8
10
12
14
0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0 5,5 6,0 6,5 7,0 7,5 8,0 8,5 9,0 10,0
HD [m]
TR
Abbildung 1-3
HD (in Meter) als Funktion des P rojektionsmaßstabs (T R)
R5905304DE HDQ 2K40 02/03/2015 7
1. Seguridad
1. SEGURIDAD
Acerca de este capítulo
Lea este capítulo cuidadosamente. Contiene información importante par a prevenir daños personales al instalar y usar un Barco
HDQ 2K40. Además, incluye varias precauciones para prevenir daños al HDQ 2K40. As egúrese de que entiende y sigue todas
las directrices e instrucciones de seguridad y advertencias mencionadas en este capítulo antes de instalar su HDQ 2 K40. En los
capítulos posteriores se indican "advertencias" y "precauciones" adicionales dependiendo del procedimiento de instalación. Lea y
siga también estas "advertencias" y "precauciones".
Visión general
Consideraciones generales
Instrucciones de seguridad importantes
Distancia de riesgo del ha z de luz (H D)
HDenfuncióndelarelacióndetiro(TR)delalente
1.1 Consideraciones generales
AVISO: Asegú rese que entiende y sigue todas las directrices e instrucciones de seguridad, advertencia y
aviso, m encio nados en este manual.
AVISO: Preste atención a las cargas sus pendidas.
AVISO: Lleve un casco de protección para reducir el riesgo de daños personales.
AVISO: Tenga cu idado cuando trabaje co n cargas pesadas.
AVISO: Tenga cuidado con sus d edos cuan do trabaje con carg as pesad as.
PRECAUCIÓN: La lámpara de alta presión p odría explotar si se manipula de form a incorrecta.
Instrucciones de seguridad generales
Antes de poner en funcionamiento este equipo lea este manual de tenidamente y consérvelo para su consulta en el futuro.
La instalación y los ajustes preliminares deben ser realizados por personal cualicado de Barco o por distribuidores de servicio
autorizados por B arco.
Deben acatarse todas las advertencias que se encuentren en el proyector y en los manuales de documentación.
Asimismo, deben obedecerse de forma precisa todas las instrucciones para la operación y el uso de este equipo.
Además, deben acatarse todos los códigos de instalación locales.
Aviso de seguridad
Este equipo se ha fabricado según los requisitos de los estándares de s eguridad internacionales IEC60950-1, E N60950-1,
UL60950-1 y CAN/CSA C22.2 N o.60950-1, los cuales son los estándares de seguridad para equipos de tecnología de la
información, dentro de los que se incluyen los equipos comerciales eléctricos. Estos estándares de seguridad imponen requisitos
R5905304ES HDQ 2K40 02/03/2015
1
1. Seguridad
importantes en el us o de componentes, materiales y aislantes críticos para la seguridad, c on el objeto de proteger al usuario u
operador contra el riesgo de descargas eléc tricas y peligros relacionados con la energía, al igual que el acceso a partes de baja
tensión. Los estándares de seguridad también imponen limitaciones a los aumentos de temperatura interna y externa, los niv eles
de radiación, la estabilidad y resistencia mecánica, la estructura del encapsulado y la protección contra el riesgo de incendio. Las
pruebas de simulación de condiciones de error individuales garantizan la seguridad del equipo para el usuario, aún cuando el
equipo no funcione norm almente.
Denición de usuarios
En este manual, el término PERSONAL DE SERVICIO se reere a personas que tienen la formación y experiencia técnicas perti-
nentes y necesarias para c onocer los pe ligros posibles a los que se e xponen (lo cual incluye pero no se limita al ALTO VOLTAJE
ELÉCTRICO, el CIRCUITO ELECTRÓN ICO y los PROYECTORES DE ALTO BRILLO) al realizar tareas, al igual que las medidas
que reducen el riesgo posible en ellos mismos y en o tras personas. El término USUARIO y OPERA DOR hac en referencia a cual-
quier persona, distinta del PERSONAL DE SERVICIO AUTORIZADO, que maneje sistemas de proyección profesionales.
El Ba rco HD Q 2K40 está pr evist o "SOLAMENTE PARA USO PR O FE SI O NAL" por PERS O NAL AU TO R IZA DO , familiarizado c o n
peligros potenciales a sociados al alto voltaje, a ra yos de luz de alta intensidad, ex posición a radiación ultravioleta y altas tempe-
raturas generadas por la lámp ara y los c ircuitos asociados. Solamente se permite a PERSO NA L DE SERVICIO cualicad o, que
conoce tales riesgos, que realice funciones de servicio dentro del encapsulado del producto.
1.2 Instrucciones de seguridad importantes
Para prevenir el riesgo de descarga eléctrica
Este proyector debe operarse con una fuente de alimentación d e CA. Asegúrese que el voltaje y la c apacidad de la red eléctrica
coinciden con los niveles eléctricos del proyector.
La instalación tiene que realizarse de acuerdo con las regulaciones y los códigos eléctricos locales sólo por personal técnico
cualicado.
Este producto es tá equipado con un co nector de tipo tornillo de cinco terminales para conectar un sistema de energía de tres
fases 3W+ N+P E o 3W+PE. Si n o le es posible instalar los requisitos de CA, póngase e n contacto c on su electricista. No anule
el propós ito de la toma de tierra.
La supercie de la sección transversal de los c onductores en el cable de alimentación no debe s er inferior a 4 mm
2
o AWG 10.
La supercie de la sección transversal de ENT RADA del SA I y el cable de energía externo del v entilador no debe inferior a
0,75 mm² o AWG 18.
El equipo electrónico del proyector (ENTRADA del SAI) debe alimentarse desde una unidad SAI apr opiada o desde la toma de
corriente (SALIDA para el SAI) proporcionada en el proyector. Se añade a los accesorios del proyector un cable de alimentación
corto adaptado (toma de tierra de 2 polos y 3 cables) para realizar un paso continuo de energía desde la SALIDA para el SAI
a la ENTRADA del SAI.
El enchufe de la toma de corriente proporcionado (SALIDA SAI) en el proyector sólo puede se r usado para proporcionar energía
a los componentes electrónicos del proy
ector. Nunca conecte otros dispositivos a es ta toma de corriente.
La instalación eléc trica en edicios tiene que disponer de un interruptor de circuito de máx. 40A para proteger la unidad com-
pleta.
Se debe incorporar un dispositivo de desconexión fácilmente accesible desde el exterior al equipo para suprimir la c orriente
de los terminales principales del proyector.
Desconecte los terminales principales del proyector y desenchufe el cable de alimentación de la ENTRA DA del SAI para su-
primir toda la energía del proyector.
Advertencia: Corriente de fuga alta. E s esencial una conexión a tierra antes de conectar la alimentación.
No permita que ningún objeto descanse sobr e el c able de alimentación. No coloque este proyector en s itios donde se tenga
que caminar por encima del cable.
No haga funcionar el proyector si el cable es tá dañado o si el proyector se ha caído o estropeado - hasta que haya sido
examinado y aprobado para s u funcionamiento por un técnico d e servicio cualicado.
Coloque el c able de modo que nadie se tropiece con él o tire de él, y que no entre en contacto con supercies calientes.
Si se requiere un cable alargador, d ebe utilizarse un cable con un nivel de corriente que sea al menos igual al nivel de corriente
del proyector. Un cable con un nivel de amperios inferior al del proyector podría sobrecalentarse.
Nunca inserte ningún tipo de objeto en las ranuras del encaps ulado de este proyector ya que podría tocar puntos de voltaje
peligrosos o producir un cortocircuito en las piezas, lo cual podría producir un incendio o una descarga eléctrica.
No ex ponga este proyector a la lluvia o hum edad.
No sum erja o exponga es te proyector a agua u otros líquidos.
No derrame ningún tipo de líquido sobre este proyector.
Si po r alguna razón ca e un líquido u objeto sólido dentro del encapsulado, desenc hufe el aparato y deje que sea inspeccionado
por un técnico de servicio autorizado antes de reanudar su funcionamiento.
No desm onte este proyector; cuando sea necesario su m antenimiento o reparación, llévelo siempre a un técnico de serv icio
autorizado.
No utilice ningún aparato de sujeción acc esorio que no sea recomendado por el fabricante.
Tormentas c on relámpagos - Para una mayor protección de es te producto de vídeo, suprima toda la energía del proyector
durante tormentas con relámpagos o durante períodos prolongados sin uso o sin atención. Esto previene daños al proyector
a causa de relámpagos y sobretensiones
en los cables de CA.
2
R5905304ES HDQ 2K40 02/03/2015
1 / 1

Barco HDQ-2K40 ユーザーマニュアル

タイプ
ユーザーマニュアル